Frühling

Industriekultur: Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1 (06./07.04.2010)

 

Ein paar Tage vor der Nachtfototour haben René und ich beschlosen, ins Ruhrgebiet zu fahren. Am Abend des 6. Aprils war es soweit und wir fuhren um ca. 18 Uhr los ins Ruhrgebiet. Wir kamen um ca. 20 Uhr im Duisburger Süden an und konnten dort die Abendstimmung an einem kleinen See genießen. Hier ist der Bildbericht vom René Pelzer zu finden: ***KLICK***

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Nach der Abendstimmung fuhren wir um Duisburg herum nach Dinskalen, haben da noch was gegessen. Um ca. 23 Uhr fuhren wir an der rechtsrheinischen Seite von Duisburg und konnten die Kokerei Schwelgern vom Stadtteil Walsum ablichten. Es ist eine der größten und modernsten Kokereien der Welt. Ca. 2,5 Mio. Tonnen Koks werden jährlich hergestellt.

 

Hier geht es zur Internetseite von der Thyssen-Krupp-Steel Duisburg: ***KLICK***

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Ein Drückvorgang, der ca. 135 mal am Tag stattfindet.

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Eine Panoramaaufnahme von der Kokerei Schwelgern und im rechten Hintergrund das Thyssen-Krupp Stahlwerk.

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Das 2008 neu errichtete Kraftwerk in Duisburg-Walsum mit dem ca. 180 m hohen Kühlturm

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Um Mitternacht erreichten wir den Landschaftspark Duisburg-Nord. Es handelt sich um ein stillgelegtem Hüttenwerk im Stadtteil Meiderich. In der Nacht erstahlt das Gelände in vielen bunten Farben. Dieses Hüttenwerk wurde Mitte der Achtiger Jahre, wegen Überkapazitäten auf dem europäischem Stahlmarkt, stillgelegt.

 

Die Hochöfen 1 und 2 wurden 1982 stillgelegt. Die Hochöfen 3 und 4 sind Mitte der Siebziger Jahre abgerissen worden und diese wurde 1973 gegen Hochofen 5 ersetzt. Er war bis 1985 in Betrieb.

 

Im ersten Bild sieht man ein Gasometer, dass heute mit Wasser gefüllt ist, für Tauchtrainings oder Hobbytaucher.

 

Hier geht es zur Internetseite des Landschasftsparks Duisburg-Nord: ***KLICK***

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Gießbehälter auf einem ehmaligem Bahngleis

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Hochofen 5

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Eingang des Informationszentrums

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Hochöfen 1 und 2

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

angeleuchteter Kamin

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Hochöfen 1 und 2

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Hochofen 5

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Der Hochofen 5 ist bis ganz nach oben besteigbar. Dieser ist ca. 70 m hoch und von da aus sieht man Duisburg und die angrenzenden Städte. Bei gutem Wetter kann man bis Düsseldorf (Fernsehturm) schauen.

 

Blick auf Duisburg

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Im Hochofen 5

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

ein ehmaliges Relais (Schaltkasten) des Hochofens

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Ein Ventil einer Leitung im Hochofen 5

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Hier noch ein paar wildgeschossene Bilder am Hochofen 5

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Das "Krokodil"

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

begehbarer Steig am Hochofen 5

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Hochofen 1 und 2

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Um ca. 2:20 Uhr wurde im Landschaftspark Duisburg-Nord das Licht abgestellt und wir fuhren nach Oberhausen um das Gasometer abzulichten. Aber das Gasometer war nicht beleuchtet und wir haben es nicht abgelichtet. Daher haben wir den Eingang des Centro´s abgelichtet. Es is ein beliebtes Einkaufszentrum, wo auch viele von außerhalb schoppen kommen.

 

Hier geht es zur Internetseite des Centro´s Oberhausen: ***KLICK***

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Um kurz nach 3 Uhr fuhren wir nach Bottrop und wollten den Tetraeder ablichten, da er nicht beleuchtet war, fuhren wir nach Essen. Um ca. 4 Uhr erreichten wir die Zeche Zollverein. Heute ist die Zeche Zollverein ein Industriedenkmal und seit 2001 Bestandteil der UNESCO. Sie war von 1847 bis 1986 in Betrieb und dort wurde Steinkohle abgebaut.

 

Hier geht es zur Internetseite der Zeche Zollverein: ***KLICK***

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet Teil 1

 

Um ca. 4:30 Uhr traten wir die Heimreise an und kamen kurz vor Sonnenaufgang in der Eifel an. Insgesamt sind wir 443 Kilometer gefahren.

 

Ich wurde begleitet von René Pelzer (www.eifelmomente.de), der natürlich auch Aufnahmen gemacht hat.

 

Eine Internetseite hab ich noch, nämlich die Internetseite der Industriekulturroute: ***KLICK***

 

L.G. Andy

 

Besucher

heute
gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
alle
952
1674
8032
12137
55221
64317
4482638

erwartet heute
1608


Your IP:52.87.176.39

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok