Wettervorhersage

Wettervorhersage für die Nordeifelregion

 

 

Verbreitet Dauerfrost


Lage

Bereits im Laufe des Montages setzte sich eine Wetterberuhigung durch, wobei letzte Schneeschauer schnell abzogen. Wir sind im Bereich des Hochs BRIGITTA, dass nördlich von uns liegt. An der Südseite wird aus Osten kältere Dauerfrostluft in unsere Region geführt. Diese ist am Dienstag und Mittwoch wetterzuständig, ehe ab Donnerstag der Frost langsam schwächer wird, aber sich in der Eifel bis zum Ende der Woche noch halten kann.

                                                

 

Heute und Morgen

Am Dienstag ist es teilweise nebelig, teils hochnebelartig bewölkt. Dazwischen gibt es immer wieder Sonnenschein und es bleibt trocken. Es gibt Dauerfrost mit -6 Grad im Hohen Venn und auf der Dreiborner Hochfläche. Bis zu -4 Grad sind es in Roetgen und in Monschau. Maximal -2 Grad stehen in Heimbach und Einruhr an. Schwacher Wind aus Nordost bis Ost.

Wettervorhersage für die Nordeifelregion

 

Tiefst- und Höchstwerte für Dienstag

 

 Hohes Venn (z.B. Mützenich, Höfen, Rohren): -10°C/-6°C

 

Simmerath, Eicherscheid, Lammersdorf, Rollesbroich: -9°C/-5°C

 

Monschau, Vossenack/Hürtgen, Schmidt, Brandenberg/Bergstein, Kleinhau/Großhau, Roetgen: -8°C/-4°C

 

Nideggen: -7°C/-3°C

  

Heimbach/Rursee, Gemünd, Schleiden: -8°C/-2°C

 

Gey/Straß, Düren, Kreuzau, Inden, Jülich: -6°C/-1°C 

 

Aachen, Eschweiler, Geilenkirchen, Heinsberg: -5°C/-0°C

 

Bördengebiete (Drover Heide, Zülpicher- und Jülicher Börde): -6°C/0°C

 

 

Am Mittwoch anfangs noch recht freundlich, zum Abend aufkommende Bewölkung. Bei -5 bis -1 Grad bleibt es trocken.

 

Weitere Aussichten

 

  Am Donnerstag und Freitag immer wieder Bewölkung, dazwischen auch etwas Sonnenschein. Es bleibt trocken bei -4 bis +2 Grad, nachts vielerorts mäßiger, über Schnee und klarem Himmel auch strenger Frost.

 

Wie geht es dann weiter??? (Ausblick 4-16 Tage), wird nur 1-2 mal die Woche aktualisiert!!!

 

Meteogramm

Nach einer kurzen milderen und unbeständigen Phase erreicht uns in der zweiten Wochenhälfte immer mehr feuchte Kaltluft, die sehr labil ist. Dabei kann es von Donnerstag bis zum kommenden Wochenende (12. bis 15.) immer wieder einige kräftige Schneeschauer geben, teils auch mit Gewittern und das bis ins Flachland. Oberhalb 300/400 m wird es zunehmend wieder hochwinterlich, im Flachland zeitweise winterlich. Am Stau der Rureifel und am Hohen Venn kann es einiges an Schnee durchaus geben, da die Schauer aus dem Nordwesten reindonnern werden. Nach Monatsmitte setzt sich langsam wieder ruhigeres Wetter durch, wobei aber die Richtung noch mit einem dicken Fragezeichen versehen ist. Es kommt dann natürlich auf die Position des Hochs an, denn über Russland liegt viel Kaltluft, die jederzeit bedient werden kann. Aber es gibt auch viele Modelllösungen, die ein Hoch über der östlichen Kaltluft sehen und wir in einer südlichen Strömung versauern, ähnliche Abläufe wie im Dezember 2016 könnte da anstehen. Das europäische Modell simuliert ein blockierendes Hoch nördlich von uns, wobei Kaltluft in die Region fließt. Insgesamt ist das kältere Szemario etwas wahrscheinlicher, aber die Gefahr, dass wir in eine langweilige südliche Grundströmung geraten ist nicht niedrig und dann würde es auch schon eng werden mit dem Winter 2016/2017 in den Niederungen. Die Sonne legt ab Ende Januar deutlich an Power zu. Die kommenden Trends werden mit Sicherheit wieder eine eindeutigere Richtung zeigen, also es muss bis zum kommenden Wochenende abgewartet werden. Das richtig milde Westwetter mit Regen, Milde und Stürme ist nach wie vor die unwahrscheinlichste Variante. Wird also mehr oder weniger über den Hochdruck entschieden werden.

         

Spezielle Einschätzungen, Huertgenwaldwetter-Spezial, Erklärungen und Nowcast-Vorhersagen+Blog/News (Facebook) 

 

Hier zur bekannten Andys Wetterschau von Eifelwetter, die über 100000 mal im Jahr angeklickt wird: LINK!!!

 

gültig für die Eifelregion und den Kreisen Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg

 

DruckenE-Mail

Facebook

Besucher

heute
gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
alle
316
2117
5010
14974
31477
42809
1975397

erwartet heute
2328


Your IP:54.211.179.232